customisable counter
Begegnungskonferenz | Aktuelles vom Runden Tisch
Begegnungskonferenz

Anmelden zur Begegnungskonferenz März 2014 in Wels

flexible
Das Vorbereitungsteam für die Begegnungskonferenz vom 27.-29. März 2014 hat kürzlich den Einladefolder fertiggestellt und freut sich, die Werbung für die siebte Konferenz des Runden Tisches anlaufen zu lassen. Die Begegnungskonferenz wird wieder im Bildungshaus Schloss Puchberg bei Wels stattfinden.

Als Redner haben Dr. Christian Hennecke, Regensburg, und Dale Kauffman, Hawaii, zugesagt. Während der erste Referent für die Priesterausbildung im Bistum Hildesheim zuständig ist, hat der zweite Referent die King’s Kids gegründet und leitet sie weltweit.

Neben Impulsreferaten und gemeinsamem Lobpreis „ist unser Herzensanliegen, Raum für Begegnung und Austausch zu schaffen, damit sich Gläubige aus verschiedenen Konfessionen und Generationen treffen, kennenlernen und bereichern können“, so Gloria Buttinger vom Vorbereitungsteam.

Es ist bereits möglich, sich auf der Homepage online anzumelden. Frühbucher haben bis 31.12.2013 einen Preisvorteil von 20-30 EUR bei der Konferenzgebühr. Es lohnt sich also, zu den Ersten zu gehören!

Begegnungskonferenz Puchberg gibt Impulse

Die Begegnungskonferenz im Schloss Puchberg zog zahlreiche Besucherinnen und Besucher an. Ein katholischer Theologe, der erstmals als Gast bei einer Begegnungskonferenz zugegen war, äußerte sich sehr beeindruckt von der Herzlichkeit der Konferenzteilnehmenden untereinander. Der Vortrag von Martin Bühlmann wurde als aufrüttelnd und herausfordernd verstanden – wohl gerade so, wie es Bühlmann beabsichtigt hatte!

Im Folgenden ein Bericht aus dem Allianzspiegel Nr. 94 vom Juni 2011 (ein Klick auf das Bild vergrößert es):

flexible




































Einladung zur Begegnungskonferenz

flexible
Mit Martin Bühlmann, Leiter der Vineyard Bern sowie des Verbandes der Vineyard-Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Alle Geschwister aus Kirchen und Freikirchen, Gemeinschaften, Kinder- und Jugendwerken, Gebetsgruppen, sowie konfessionellen und überkonfessionellen Organisationen, die “über ihren eigenen Tellerrand hinausschauen” und die Begegnung mit Christen aus anderen Traditionen suchen wollen, sind herzlich eingeladen, mit uns nachzudenken über unsere gemeinsame soziale Verantwortung als Leib Christi in unserem Land.

Martin Bühlmann wird uns Denkanstöße zu diesem wichtigen Thema geben. Außerdem wird es reichlich Gelegenheit für Austausch und Gemeinschaft geben — und natürlich für Lobpreis und Gebet.